Opel Insignia Grand Sport: Offizielle Vorstellung

Da ist er nun, ganz offiziell: Der neue Opel Insignia Grand Sport.

opel-insignia_grand_sport-2017-1280-05Heute am 07.12. um 8.00 Uhr war es dann soweit. Nachdem wir gestern schon erste inoffizielle Bilder gezeigt haben, gab es heute die ersten offiziellen Bilder und Informationen seitens Opel. Eine große Überraschung ist das Design nun nicht mehr, aber dafür gibt es nun endlich Bilder zum Interior. Der Insignia Grand Sport basiert auf einer komplett neuen Architektur, wodurch der Radstand um 92 Millimeter gewachsen ist und somit den Fondpassagieren zugutekommt und deutlich mehr Beinfreiheit bietet. Die veränderten Proportionen lassen den neuen Insignia athletischer und präsenter auf der Straße stehen. Im Innenraum umgibt den Fahrer die deutlich schlankere und dynamisch gezeichnete Instrumententafel. Es sitzt sich nun drei Zentimeter tiefer als bisher, was auch der niedrigeren Dachlinie geschuldet sein dürfte. Die Bedienelemente sind nun dem Fahrer leicht zugewandt – also endlich ein fahrerorientiertes Cockpit, wie es bereits Audi und BMW anbieten. Weiterlesen

Opel Insignia GS und ST: So sieht der Neue aus (Spy Shots)

2017-opel-insignia-grand-sport-spy-photo2Die ersten Bilder vom ungetarnten Opel Insignia Grand Sport und Sports Tourer sind aufgetaucht. Die sogenannten Spy-Shots entstanden beim Fotoshooting in den USA.
Die offiziellen Pressebilder seitens Opel lassen noch auf sich warten – spekuliert wird, dass am morgigen 2017-opel-insignia-sports-tourer-spy-photo13Tag (07.12.) Opel mit den ersten Pressebildern an die Öffentlichkeit geht. Opel verspricht auf Nachfrage die ersten Bilder vor Weihnachten zu veröffentlichen. Wir zeigen Euch dennoch die Spy Shots und liefern schon mal die bisher bekannten Informationen zum Opel Insignia Grand Sport und Sports Tourer. Weiterlesen

Opel Mokka X: Der Erfolgs-SUV mit dem X-Faktor

opel-mokka_x-2017-1280-08Der Opel Mokka X wirkt frischer, moderner und bietet viel Neues – und das obwohl er nur ein Facelift des sehr erfolgreichen Mokka ist. Das Facelift bringt nicht nur eine frischere Optik mit Namenszusatz, sondern auch eine umfassende Überarbeitung im Interior, nicht nur optisch auch qualitativ. Klar bietet der neue Mokka X bereits bekannte Technik aus dem bisherigen Programm. Vorallem bei den Motoren gibt es wenig Neues – lediglich der 1.4 DI Turbo mit 152 PS und serienmäßigem Allrad und 6-Stufen-Automatikgetriebe ist neu. Ansonsten bietet der Mokka X neue Lichttechnik – statt des bisherigen AFL+ mit Bi-Xenon ist nun das neue AFL-LED (adaptives Fahrlicht in LED-Technologie) verbaut. Die Rückleuchten haben sich nicht geändert, außer bei der höchsten Ausstattungslinie – hier sind sie in Teil-LED ausgeführt. Im Interior wurde kräftig aufgeräumt und das Design den aktuellen Opel-Modellen angepasst. Die Infotainmentsysteme wurden überarbeitet und unterstützen nun Apple CarPlay® und Android Auto®. Weiterlesen

Opel ADAM Rocks S: Mini-Crossover mit dem gewissen „S“

Adam Rocks SDer Opel ADAM Rocks S ist ein weiteres Mitglied der ADAM-Family – neben den Stilrichtungen JAM, GLAM, SLAM, UNLIMITED, OPEN AIR und ROCKS – und bildet die sportliche Spitze neben dem ADAM S. Der Opel ADAM verkauft sich nach Aussage von Opel gut und ist definitiv ein Imageträger der Marke. Die Adam Rocks SKonkurrenz des ADAM Rocks S ist allerdings überschaubar (Fiat Abarth 595, Mini Cooper S und JCW, Smart Brabus, Audi S1), wobei der ADAM Rocks S im Grunde konkurrenzlos ist, da er als Crossover quasi keinen segmentgleichen Mitbewerber hat. Weiterlesen

Opel übertrifft mit dem Ampera-e die Konkurrenz

Ampera-EOpel präsentiert auf dem Pariser Automobilsalon den Ampera-e und setzt neue Maßstäbe im Bereich der Elektromobilität. Der Ampera-e bietet mit mehr als 500 Kilometer (elektrische Reichweite, NEFZ >500 km; vorläufiger Wert) mindestens 100 Kilometer mehr Reichweite als der beste, derzeit angebotene Wettbewerber im Segment. Selbst mit Einführung des überarbeiteten Renault Zoe (ca. 400 km elektr. Reichweite) bleibt ab Frühjahr 2017 der Ampera-e vorerst die unangefochtene Nummer 1 unter den Elektrofahrzeugen. Weiterlesen